• hotel rauriserhof salzburg gastgeber header

Das Wanderhotel Rauriserhof: Wie alles begann...

Die Rauriserhof Familie

Seit 1954 sind wir, die Familie Rießlegger-Mayr, Ihre Gastgeber. Wir freuen uns über sehr viele Stammgäste und über alle die es vielleicht noch werden wollen. Gäste die über Jahre Ihren Urlaub bei uns verbringen sind die größte und wertvollste Auszeichnung für uns.

Diesen Erfolg verdanken wir selbstverständlich zu einem sehr großen Teil auch unserem Rauriserhof Team. Ganz viele unserer Mitarbeiter sind bereits über mehrere Jahre bei uns und wir sind stolz auf eine besondere Atmosphäre im Haus. Nicht nur die Gäste sondern auch wir als Familie und unsere Mitarbeiter schätzen diese harmonische Stimmung, auf die wir sehr viel Wert legen.



Wie alles begann...

Rauriserhof Geschichte:

Damit Sie sich so richtig wohlfühlen bei uns wird sehr regelmäßig gebaut, erneuert und renoviert. Auf dieser Seite finden Sie einen kurze Zusammenfassung der Entwicklung und der Geschichte unseres Hauses.



1948 Im Jahr 1948 heiratete Katharina Maier – Gastwirtstochter vom Andrelwirt in Wörth Jakob Rießlegger. Jakob baute für sich und seine kleine Familie ein Haus mit Garagen für die Lastwagen der damaligen Transport-Firma Rießlegger.

1954 Durch den Stauseebau in Rauris wohnen erste Gäste bei den Rießlegger's, und Katharina beschließt, ihren lang gehegten Wunsch zu erfüllen. Sie möchte Wirtin werden.

1956 Die erste beschränkte Konzession zur Frühstücks-Pension für die Sommermonate wird erteilt.

1957 Umbau der Transportfirma-Garagen zum Café, 2-mal wöchentlich veranstalten Kathi und Jakob einen Tanzabend mit Live-Musik.

1961 Zimmer mit Dusche und WC werden zugebaut, und man eröffnet stolz die legendäre „Grillhendlstation“.

1965 Die Kegelbahn wird gebaut, und noch mehr neue Zimmer mit Dusche und WC kommen dazu. Der Name Rauriserhof wird von der Marktgemeinde Rauris bewilligt.

1969 Bau des großzügigen Hallenbades – das Erste im ganzen Pinzgau.

1971 Hochzeit - Hildegard Rießlegger und Ferdinand Mayr. Die beiden übernehmen den elterlichen Betrieb. Ein neuer Trakt mit 40 Zimmern wird gebaut, und der Rauriserhof wird offiziell zum Hotel.

1973 Das erste Kind, Tochter Katharina, kommt zur Welt.

1975 Tochter Gabriele wird geboren.

1977 Im Frühjahr 1977 wird das angrenzende Gästehaus Wieshof gekauft. Im Herbst beginnt man mit dem Bau der Tennishalle und der Freiplätze.

1979 Sohn Martin wird geboren.

1980 Im Herbst 1980 wird das Stammhaus abgerissen, zu Weihnachten das neue Restaurant eröffnet. An Silvester feiert man die erste Küchenparty.

1981 Die neuen Zimmer im Südtrakt werden im Frühjahr 1981 fertig gestellt. Der Jakobsbrunnen wird zum 70. Geburtstag von Jakob eingeweiht.

1992 Neugestaltung der Hotelhalle, Neubau der Turm- und Parterrezimmer.

2000 Umbau und Neugestaltung des Hallenbades und der „Vital-Oase“.

2003 Neugestaltung der Zimmer im Südtrakt.

2004 50 Jahre Rauriserhof Seit 50 Jahren sind wir – die Familie Rießlegger Mayr - Ihre Gastgeber. Es wird groß gefeiert!

Neugestaltung und Erweiterung des Nordtraktes.
Alle Zimmer in Richtung Kreuzboden werden zu Hotelstudios vergrößert. Die Zimmer in Richtung Hoteleingang werden neu ausgestattet. Diese Investition schließt die „Rundum Erneuerung“ des Rauriserhof ab, und ab Winter 2004/2005 stehen allen Gästen komplett renovierte Zimmer zur Verfügung.

2006 im September kommt das erste Enkerl zur Welt – Gabi und Christoph freuen sich über ihre Tochter Katja Maria. Im Oktober heiraten Sandra und Martin.

2007 Mitarbeiterhaus Rauriserhof Kauf und Renovierung unseres Mitarbeiterhauses in der Gaisbachstraße. Wir freuen uns, unsere Mitarbeiter nun in einem eigenen Haus mit schönen Einzelzimmern unterbringen zu können.

2008 Wieder ein Jahr mit Hochzeit und Familienzuwachs. Im Mai heiraten Gabi und Christoph. Im Oktober kommt mit Emma das zweite Enkerl zur Welt. Sandra & Martin sind somit nun auch zu dritt.

2009 Neugestaltung Fassade und Dach auf der Westseite des Restaurants inkl. kompletter Wärmeisolation.

2010 Im März wird mit der Erweiterung und der Umgestaltung des Gästehauses Wieshof begonnen. Gabi & Christoph übernehmen den Wieshof und führen ihn ab Juni selbstständig als Hotel Garni. Alle Infos auch unter www.hotel-wieshof.at

2010 Anna Katharina Strobl wird im Mai geboren. Wir freuen uns alle sehr mit Gabi & Christoph, und Katja genießt ihre neue Rolle als große Schwester.

2011 Die neue Rauriserhof Genusswelt! Die Umgestaltung unseres Restaurants und der Küche ist geschafft. Pünktlich zu Weihnachten konnten wir unsere Gäste im neuen Ambiente begrüßen.

2012 Mit Martin Leopold Ferdinand kommt am 28. Dezember 2012 das 4. Rauriserhof Enkerl zur Welt. Sandra & Martin sind sehr glücklich und Emma freut sich über ihre Rolle als große Schwester.

2014 Die Bar und Tennishalle erstrahlen im neuen Kleid!

Tennis is back – wir freuen uns über diese Trendwende! Für alle Tennisfans haben wir die Tennishalle komplett renoviert. Unsere 2 Hallenplätze wurden mit dem neuen Belag „Domo Advantage“ ausgestattet.

Genießen an der Rauriserhof Bar: Pünktlich zum Winterauftakt erstrahlt unsere Bar im neuen Glanz und lädt zum gemütlichen Verweilen ein.