• rauris wanderhotel rauriserhof nationalpark hohe tauern

Von Alm zu Alm durch die Rauriser Bergwelt

Salzburg ist das Bundesland mit der höchsten Anzahl an bewirtschafteten Almen.

Auch bei uns im Raurisertal finden Sie zahlreiche Almhütten die zur gemütlichen Rast einladen. Oft kommen Produkte aus der eigenen Landwirtschaft auf den Tisch. Diese speziellen „Schmankerl“ sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Entdecken Sie die Berge beim Almwandern im Raurisertal.
Im Raurisertal Sommerführer sind alle Almen aufgelistet und Sie finden wertvolle Tipps und Informationen. Selbstverständlich stehen auch wir vom Hotel Rauriserhof Ihnen jeder Zeit gerne zur Verfügung. Planen Sie mit uns Ihren Wanderurlaub und entdecken Sie die unzähligen Möglichkeiten im Raurisertal.


Almwandern in Rauris: mit dem Kinderwagen

Almwandern im Salzburger Land, das ist Erholung in unverfälschter Natur. Mit jedem Schritt entdecken Sie neue Naturschätze: Alpenveilchen, Enzian und Alpenkräuter, die Kühe und Schafe auf den Almwiesen und ein fantastisches Bergpanorama.
Anstrengend wird es nur, wenn neben dem Rucksack auch noch der Kinderwagen mit muss. Sie müssen aber auf keinen Fall auf das wunderbare Almerlebnis verzichten. Viele Strecken eignen sich auch für den Kinderwagen oder man nutzt öffentliche Verkehrsmittel für einen Teil der Strecke. So steht dem gemeinsamen Familienausflug nichts im Weg und Sie werden sehen, die Tiere auf der Alm bringen Kinderaugen zum Leuchten.
Besonders empfehlenswert für Wanderungen mit dem Kinderwagen sind das Rauriser Seidlwinkltal und der Talschluss Kolm Saigurn.


Schätze am Wegesrand beim Wandern im Raurisertal

Gerade auf den Salzburger Almen erlebt man den Wechsel der Jahreszeiten ganz intensiv. Halten Sie die Augen offen und lassen Sie sich auf die Natur ein.
Wenn im Frühling der Schnee schmilzt und die ersten Blüten neues Leben ankündigen. Wenn im Frühsommer die Alpenrose ganze Hänge in rot taucht. Wenn im Hochsommer wärmere Temperaturen auch in die höheren Lagen vordringen und diese in bunten Farben erblühen lassen, lohnt es sich, innezuhalten.
Wer beim Almwandern bedächtigen Schrittes und mit wachen Augen losgeht, entdeckt so manche Kostbarkeit im Raurisertal. Seltene Blumen, Bergkristalle oder murmelnde Bächlein am Wegesrand. Im Herbst dann, verwandelt sich die Pflanzenwelt noch einmal in ein Meer aus gelb, rot und orange. Danach verblassen die Farben und werden vom Glitzern und Glänzen des frischen Schnees abgelöst – bis zum nächsten Erwachen des Frühlings.
Vergessen Sie nicht, Ihr Fernglas mitzunehmen! Viele Wildtiere sind sehr scheu und lassen sich nur aus der Ferne beobachten. Vielleicht entdecken Sie durch Ihren Fernstecher ein paar Murmeltiere, Steinböcke oder hoch oben in den Lüften einen Bartgeier. Als Wanderhotel sind für spezialisiert auf ganz besondere Naturerlebnisse – 4*Hotel Rauriserhof – wir sind Ihre erste Adresse im Raurisertal für Wanderurlaub.

Nützen Sie die unverbindliche Anfrage und genießen Sie das Almwandern in Salzburg. Wir freuen uns auf Sie!