• rauris wanderhotel rauriserhof sommer greifvogel 1

Den Giganten der Lüfte ganz nah!

Das Raurisertal im Salzburger Land ist durch seine Lage im Nationalpark Hohe Tauern die ideale Heimat für die imposantesten Greifvögel der Alpen. Neben 60 bis 80 Gänsegeiern, die den Sommer hier verbringen, lebt auch der Steinadler im Tal. Mit einer beeindruckenden Größe von 90 cm ist er am Himmel sehr gut zu erkennen.


Der heimliche Star unter den Greifvögeln ist aber sicher der Bartgeier. Diese mächtigen Tiere waren im gesamten Alpenraum nahezu ausgerottet. Durch ein groß angelegtes WWF Projekt gelang es, rund 150 Tiere allein im Rauriser Krumltal freizulassen. Ein Bartgeierpärchen hat sich sogar wieder fix hier angesiedelt und sorgte im Frühjahr 2010 sogar für Nachwuchs. „Kruml“ der erste Bartgeier in freie Wildbahn schlüpft bei uns im Raurisertal in Salzburg.


Mit unserer Wanderführerin haben Sie den ganzen Sommer über die Möglichkeit mehr über diese beeindruckenden Tiere zu erfahren. Bei einer geführten Wanderung ins Krumltal kommen Sie den Giganten der Lüfte näher.

Im Haus Könige der Lüfte finden Sie zusätzliche Informationen. In dieser interaktiven Erlebnisausstellung des Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land sehen Sie Bartgeier beim Schminken und Steinadler bei der Jagd.